Immobilienspekulation in Wien 6: Tod des letzten Bewohners.

Orange 94.0 vom 8. September 2014

Immobilienspekualtionen. Am 2. August wurde Cafer I., der letzte Bewohner eines Hauses in der Esterházygasse 6 tot aufgefunden, das gerade kernsaniert werden sollte. Die Todesursache ist noch unbekannt, während die Staatsanwaltschaft ermittelt. Die prekären Verhältnisse, die durch Wohnungsnot und Verdrängung verursacht werden, werden in Wien immer fataler.

Weiter zum ganzen Audio-Beitrag…